Datum 
31. Mai bis 13. Juni 2018

Standort der Silhouetten 
Bundesplatz, Zug

Im Rahmen der Thementage Behindertenrechte finden folgende Veranstaltungen statt:
(Mehr Infos zu den Thementagen: www.zg.ch/inbezug)

10. Juni 2018
Kino Gotthard, Zug (10:00 Uhr)
Thementage Behindertenrechte Kinomatinèe «Ursula Leben im Anderswo»
Der bekannte Regisseur Rolf Lyssy (u.a. «Die Schweizermacher») kommt zu Besuch. In seinem Film «Ursula – Leben in Anderswo» geht es um die eindrückliche Lebensgeschichte einer taubblinden Frau. Die Veranstaltungen sind weitgehend barrierefrei – es sind Rollstuhlrampen vorhanden sowie Schrift- oder Gebärdendolmetschende anwesend und der Film wird mit Untertiteln gezeigt.

13. Juni 2018
Burgbachsaal, Dorfstrasse 12, Zug (19:00 bis 22:00 Uhr)
Podiumdiskussion «Gleiche Rechte – zu viel verlangt?»
Wie steht es um die Rechte von Menschen mit Behinderung im Kanton Zug? Wo besteht Handlungsbedarf, welche Angebote, Wohn- und Arbeitsmodelle sind für die Zukunft gefragt? Mit diesen Fragen befassen sich die Thementage «Behindertenrechte».

Mit Expertinnen und Experten mit und ohne Behinderung

Moderation: Nik Hartmann

Herzlichen Dank für die Unterstützung und Zusammenarbeit:

In Kooperation mit der Vereinigung insieme Cerebral Zug


Die Silhouetten auf dem Bundesplatz in Zug: